Termin vereinbaren

Schritt für Schritt zum Implantat

Von der Planung über die Vorbereitung bis zum Zahnersatz: Wir möchten, dass Sie sich rundum gut informiert fühlen. Deshalb haben wir an dieser Stelle alle wichtigen Behandlungsschritte in der Implantat-Therapie für Sie zusammengefasst und aussagekräftig bebildert.


Diagnostik

Zunächst wird ein ausführlicher Befund von Ihrem Gebisszustand erhoben. In Abhängigkeit davon werden Planungsmodelle, etwaige 2D- oder 3D-Röntgenaufnahmen erstellt. Sind vorbereitende Maßnahmen zu ergreifen, werden diese schrittweise nach einem klaren Konzept abgearbeitet.

Implantation

Implantiert wird unter sterilen Bedingungen. Wir verschaffen uns Zugang zum Knochen an der Implantationsstelle und bereiten das Implantatbett zur Aufnahme des Implantats vor. Hierfür bedienen wir uns verschiedener Bohrer in Abhängigkeit von den vorab geplanten Implantatdurchmessern und Implantatlängen. Schon unmittelbar nach dem Setzen des Implantats weist es eine Primärstabilität auf, die jedoch nur mechanisch bedingt ist. Im Anschluss wird mit Nähten ein dichter Wundverschluss erzeugt.

Einheilzeit

Während der Einheilphase, die abhängig von der Situation zwischen drei und sechs Monaten dauert, verbinden sich die Knochen¬zellen zunehmend mit der Implantatoberfläche. Dieser als Osseointegration bezeichnete Vorgang ist die Basis für ein erfolgreich integriertes Implantat, auf dem später eine Krone verschraubt oder zementiert werden kann.

Freilegung

Nach Ablauf der geplanten Einheilzeit wird in einem kleinen Eingriff das Zahnfleisch ausgeformt. Nach zwei bis vier Wochen können Abdrücke für den Zahnersatz erfolgen.

Eingliederung

In Abstimmung mit unserem hauseigenen Meisterlabor wird ihr Zahnersatz angefertigt und in der Regel zwei Wochen nach Abdrucknahme - wenn die Arbeit auch für Sie perfekt passt - eingegliedert.

Sie möchten Ihre Zahnlücke endlich füllen?

Termine vereinbaren

Tel. 089.960 32 790

Zahnärzte im Baderhof
Dr. Caroline Größer & Dr. Julian Größer

Praxisöffnungszeiten:

Mo+Fr 8 – 12.30, 13.30 – 17 Uhr
Di+Do 8 – 12.30, 13.30 – 18.30 Uhr
Mi 11 – 12.30, 13.30 – 20 Uhr